Das Kanarische Ökohaus La Tanquilla befindet sich im Südwesten von Teneriffa, 750 m über dem Meeresspiegel, im kleinen Bergdorf Aripe bei Guia de Isora. Vom Haus aus können Sie direkt auf zahlreichen Wegen gehen und die herrliche Kanarische Natur geniessen, weit vom Massentourismus entfernt.

Das Kanarische Okolandhaus heißt La Tanquilla, nicht mit La Tranquilla zu verwechseln! Tanquillas sind Orte, an denen die Menschen früher Kleidung gewaschen haben. Das Haus ist auf einer ehemaligen Tanquilla gebaut, daher der Name.

Das ländliche Haus wurde von den Vorbesitzern liebevoll im alten kanarischen Stil und mit vielen kleinen Details erbaut und bepflanzt und strahlt viel Schönheit, Ruhe und Beschaulichkeit aus. Es ist ideal als Ort für einen erholsamen und naturnahen Urlaub auf den Kanaren.

Gleichzeitig sind die Gäste, welche sich in einer Lebensphase befinden, in der sie einen Blick hineinwerfen möchten, eingeladen sich Zeit für einen intensiven körperlichen oder geistigen Heilungsprozess zu nehmen und / oder die Inspiration für Neues zu suchen. Die Besitzer der La Tanquilla begleiten diese therapeutischen und heilenden Prozesse gerne.

sonnenuntergang Teneriffa
Sicht bei La Tanquilla

Anbei folgt ein Interview von Ecobnb damit Sie etwas mehr über die Besitzer und La Tanquilla auf Teneriffa erfahren. Barbara Stumpp erzählt uns wie das schöne grüne Unterkunftsprojekt entstanden ist.

Können Sie uns etwas über La Tanquilla erzählen und wie Ihr Projekt der umweltfreundlichen Gastfreundschaft begonnen hat?

Vor drei Jahren sind mein Partner Chetan, mein Sohn Arun und ich nach Teneriffa gekommen. Von Anfang an haben wir nach einem Haus in der Natur gesucht, weil wir einfacher und naturnaher leben wollten, als in Deutschland. Zudem war unsere Vision, unseren Wirkungskreis als Heilerin, Therapeuten und Seminarleiter zu erweitern und hier auf die Insel zu bringen.

Wir haben dann La Tanquilla gefunden und uns sofort in diesen Ort verliebt.
Zunächst gehörte die Finka noch den Vorbesitzern, wir waren Mieter und haben die Verwaltung des schon bestehenden Airbnb Hauses übernommen.
Die Finka besteht aus einem schönen Doppelhaus, die eine Hälfte wird privat genutzt, die andere als Gästehaus. Das Haus wurde von den Vorbesitzern sehr liebevoll im alten kanarischen Stil erbaut und wunderschön bepflanzt, zum Großteil mit heimischen Pflanzen. Sie haben einige ökologische Details beachtet und eingebaut, wie z.B. die Solaranlage für warmes Wasser auf dem Dach und einen Abwassertank, mit dem die Obstbäume gegossen werden.
Nach einem Jahr haben wir La Tanquilla gekauft und mit der Übernahme verstärkt unsere Ideen mit einfließen lassen. Wir teilen miteinander eine tiefe Liebe zur Natur und zu der göttlichen Quelle, wir leben auf verschiedenen Ebenen Bewusstheit, miteinander in der Familie und gerade auch auf der ökologischen Ebene, so haben wir z.B. einen Phermakultur Garten mit Gemüse und Obstbäumen, kaufen konsequent biologische und lokale Produkte, kompensieren den CO2Verbrauch unserer Flüge, vermeiden und trennen Müll, usw…. .
So entstand die Idee, auch unser Ferienhaus konsequent ökologisch zu gestalten und unsere Gäste damit zu inspirieren, bzw, Ihnen die Möglichkeit zu geben, nachhaltig Urlaub zu machen.
Da wir beide Therapeuten mit langjähriger Berufserfahrung sind, haben wir unser Angebot für Gäste auch dahingehend erweitert, dass Menschen auch für eine intensive begleitete Auszeit zu uns kommen können, um sich neu auszurichten, körperliche Beschwerden zu behandeln, sich zu erholen und aufzutanken, um innere Fragen zu klären, ect. … .
Gerade haben wir einen wunderschönen Thearpieraum aus komplett natürlichen Materialien gebaut.

Welche Tätigkeiten der Nachhaltigkeit haben Sie unternommen?

Wir nutzen unser Brauchwasser als Gießwasser und benutzen deshalb nur ökologische Seifen, Spül- und Waschmittel; das Warmwasser wird im Sommerhalbjahr komplett mit Solarenergie aufgeheizt; wir bewirtschaften einen komplett ökologischen Gemüse-und Obstgarten; wir achten auf Mülltrennung und auf Plastikvermeidung, z.B. durch gefiltertes Trinkwasser anstatt von Wasser in Plastikflaschen; die Einrichtung besteht zum größten Teil aus natürlichen Materialien und Möbeln, die wir auch gerne Second Hand kaufen; wir inspirieren unsere Gäste dazu, lokale Produkte zu kaufen, und geben immer gerne Information zu Bioläden, Märkte, ect. ; wir helfen gerne dabei, Unternehmungen mit dem Bus zu planen; wir laden dazu ein, den CO2 Verbrauch der Flüge zu kompensieren; wir sind gut vernetzt mit anderen ökologisch ausgerichteten Finkas und Projekten auf der Insel und bei Interesse geben wir Adressen, Veranstaltungstipps und Infos an unsere Gäste weiter, wir veranstalten regelmäßig Austauschkreise auf unserer Finka, um ein Bewusstsein für eine liebevolle, achtsame Kommunikation zu fördern und um ein menschliches, herzvolles Miteinander zu kreieren, was für uns zur Nachhaltigkeit dazu gehört.

Welche grünen Routen in der Nähe von La Tanquilla empfehlen Sie am meisten den Gästen ?

La Tanquilla eignet sich bestens für Ausflüge in den Teide Nationalpark und ins Tenogebirge. Dort gibt es jeweils sehr viele verschiedene empfehlenswerte Wanderungen mit unterschiedlichem Gesicht: Vulkanlandschaft und unendliche Weite und Stille rund um den Teide, wohl riechende Pinienwälder beim Vulkan El Chineyro, beeindruckende riesige Felsformationen der „Los Gigantes“ , die von über 1000m über null bis zum Meer abfallen rund um Masca, der Loberwald auf der Nordseite des Tenos, und nicht zuletzt natürlich die etwas ruhigeren Strände des Westens, Playa San Juan, Alcalà und Los Gigantes.
Außerdem können wir unseren Gästen anbieten, einen geführten Ausflug in einer sehr respektvollen und meditativen Art und Weise zu den Walen und Delfinen zu organisieren, die ganzjährig vor Teneriffa leben.

Was lieben Ihre Gäste mehr beim Aufenthalt in Ihrer Unterkunft?

La Tanquilla ist ein besonders ruhiger und friedlicher Ort, mit wenig Lärm von Autos oder ähnlichem. So genießen die Menschen hier immer die Ruhe und Stille und die kraftvolle Natur.
Wir sind offene Gastgeber, die sich immer freuen, Menschen kennenzulernen, und wir sind bei Bedarf gerne bereit, Tipps für Unternehmungen zu geben.

Was bedeutet für Sie bei Ecobnb zu sein?

Wir wünschen uns einen Wandel in der Welt hin zu mehr Nachhaltigkeit und Menschlichkeit. Wir genießen die Qualität eines ökologischen Lebens, erst neulich waren wir in einer Unterkunft mit viel Plastik und parfümierten Seifen, und haben den Unterschied deutlich gespürt! Und so fanden wir Ecobnb sofort eine tolle Idee, als wir die Seite zum ersten Mal gesehen haben. Bei zukünftigen Reisen werden wir immer erst bei Ecobnb nach Unterkünften schauen! Wir möchten sichtbar sein für Menschen, die gerne ökologisch Urlaub machen wollen.

Wenn Sie Lust auf einen  Urlaub im Zeichen der Natur und Spiritualität haben, kommen Sie nach Teneriffa und erleben Sie einen abwechslungsreichen Urlaub weit vom Massentourismus entfernt! Hier bei La Tanquilla können Sie all das erfahren!