Wenn du traurig bist, wenn der Tag dunkel scheint, wenn die Arbeit langweilig wird, wenn es scheint als ob es keine Hoffnung mehr gäbe, springe auf dein Rad, treibe und denke nur an den Weg den und gehen willst.
                                                                                                                                                                      Sir Arthur Conan Doyle

Wenn du dir selbst versprochen hast zu reisen, und das auf umweltfreundliche Weise , wenn du dir selbst versprochen hast Freiheit zu gewähren, dann gibt es nichts Besseres als auf dem Rad zu springen und treiben. Europa hat viel anzubieten und das Rad bietet die Möglichkeit an die unbekannten, geheimen und verzauberten Orte zu entdecken. Aber welche sind die besten Radtouren im Jahre 2016? Lasst sie uns zusammen entdecken!

 

Von Manciano nach Saturnia mit dem Rad

Panorama-Manciano 1

Wir starten von Italien, im Herzen der wunderbaren Maremma.
Start von Manciano, ein zauberhaftes Viertel und man treibt durch vielen Hügeln und den Düften der Weinberge, durch das Mittelalterliche Viertel von Montemerano und erreicht die bekannten Thermen von Saturnia, eine Ruhe Oase wo man sich in den herrlichen natürlichen Bäderen entspannen kann.
Warum es und gefällt: weil die Maremma eine der schönsten Orte Italiens ist wo man einfach vom Meer zum Berg und von den entzückenden historischen Vierteln zur Lagune wechseln kann.

Unterkunft: in Manciano erwartet Sie ein Bio Agrartourismus Podere Santa Croce wo man den Genuss des alten mit den modernen Bequemlichkeiten vereinen kann.

 

Dem Walenstadt See entlang

lago

Wir gehen in die Schweiz und unternehmen diese unglaubliche Tour am Aalenstadt See entlang, der uns an den Fjord erinnert. Zwischen herrlichen Wasserfällen, zauberhaften Landschaften und malerischen Häfen der Viertel, ist es ein perfekter Ausflug für die Familie.
Warum es uns gefällt: dem See entlang fehlen die unglaublichen Sehenswürdigkeiten nicht, wie die Wasserfall des Seelenbaches oder das Städtchen von Weesen.
Unterkunft: mit der Seilbahn kann man die einzigartige Hütte der Welt , in einem Felsen eingebaut, erreichen.

 

Mit dem Rad Porquerolles erkunden

p

Hier in Porquerolles, eine kleine Insel Frankreichs, erwarten Sie Strände der Karibik, der Duft des Salzes eine unberührte Natur, Lavendel Felder und vieles mehr in dieser herrlichen Radtour zwischen Land und Meer.

Warum es uns gefallt: wegen dem Leuchtturm der vom Meer und einer unglaublichen  wilden Natur umgeben ist.
Unterkunft: in einer nahen Insel findet man ein herrliches Hotel Le Provencal, mit der typischen Atmosphäre der Provence, privaten Strand und zwei Hektar Garten.

 

Faaker See

Faaker_See_-_

 

Hier sind wir in Kärnten eine der schönsten Regionen Österreichs. Diese Rundfahrt bringt zur Entdeckung der schönsten Seen der Gegend, ein wahres Paradies.
Warum es uns gefällt: Sie können das herrliche Schloss von Finkenstein entdecken und dessen Arena und in der Gegend können Sie das Klettern wagen!
Unterkunft: direkt am See befindet sich das Naturle Dorf Seele, ein schönes Feriendorf welches herrliche Wohnungen und ein ausgezeichnetes Restaurant anbietet.

 

Der Radweg der Valsugana

Monelli-ciclabile

Kehren wir wieder nach Italien zurück, diesmal nach Norden. Diese Radtour ist noch nicht so bekannt , schenkt aber Aufregung und Stücke die nicht zu verpassen sind. Das Valsugana Tal ist eine reiche Gegend und das Rad ist das beste Mittel um die Wälder, Apfelbäume und die Stadtviertel zu erkunden.

Warum es uns gefällt: wegen dem Fluss Brenta der uns dem Radweg entlang begleitet, durch die Ebene von Marcesina, das sogenannte “Finnland Italiens”, welches von einer kleinen Umführung nach Bassano del Grappa führt und welches das Ziel der Tour ist. Bassano ist eine eindrucksvolle Stadt wo man sich die Brücke der Alpini befindet welche von Palladio entworfen wurde.
Unterkunft: Nicht weit vom Radweg entfernt, in Paderno del Grappa, findet man das umweltfreundliche Hotel San Giacomo Sport & Relax.

 

Radweg um den Kostanz See

 

costanza

 

Diesmal ist die Reise lang. Es gibt nichts Besseres als eine Woche Aktiv Urlaub am Kostanz See, eine Perle mitten in drei Staaten (Deutschland, Österreich und Schweiz). Trotz der Länge der Route ist es für alle geeignet und ist ganz individuell anpassbar, dank den Booten welche die Seeufer verbinden.
Warum es gefällt: den 260 km der Route entlang kann man unvergessliche Ecken der Welt wie das lebendige Kostanz, das Blumenparadies der Insel von Mainau oder das malerische Lindau entdecken.
Unterkunft: wenige km von Konstanz befindet sich die Jugendherberge Kreuzlingen in einer herrlichen historischen Wohnsitz.

 

MTB tour im National Park von Tara

40943213-870x490

Das unglaubliche Serbien ist weit vom Massentourismus entfernt. Der National Park von Tara im westlichen Serbien bietet den Reisenden eine aufregende Reisetour zwischen erheblichen Höhen.

Warum es uns gefällt: wegen der reichen Flora des Monte Tara und seiner Umgebung und der atemberaubenden Panoramen welche die Gäste beim Treiben erblicken.
Unterkunft: in der Nähe vom National Park von Tara finden Sie zahlreiche umweltfreundliche und günstige Unterkünfte unter dessen das typische Appartement  Zaovljanska Lakes Tara.

 

Von Triest nach Parenzo, der Radweg der Gesundheit und der Freundschaft.

trieste

 

Für ein unvergessliches Wochenende empfehlen wir eine Reise nach Istrien mit dieser wirklich speziellen Radtour . Man startet von Triest und fährt der alten, abgesetzten Eisenbahnlinie entlang welche als Radweg hergerichtet wurde. Man geht weiter Richtung Slowenien und durch die malerischen Dörfer bis man nach Kroatien angelangt, zwischen der Mediterranen Vegetation, den Salzfeldern und der blauen Farbe des Adriatischen Meeres.

Warum es uns gefällt: Parenzana ist ein wunderschöner und aufregender Radweg, welchen man mindestens einmal im Leben begehen soll um in wenigen Kilometern drei überraschende Länder kennenzulernen.
Unterkunft: vor dem Start kann man im B&B Ferdinandeo verbleiben, während man während der Reise (mit einem kleinen Umweg) im ältesten Leuchtturm von der Adria übernachten kann und somit einen unvergesslichen Urlaub verbringt.

 

Der Radweg von Aar, von Interlaken nach Bern

berna

 

Jetzt ist es Zeit zum Nationalweg der Schweiz zu starten, an diesen Radweg erheben sich einige der schönsten Orte des Landes.
Der Radweg geht dem Fluss Aar zwischen Berg Chalets, türkisen Seen und zauberhaften Städtchen entlang.
Warum es uns gefällt: wegen der hohen Gehsteige von Thun, einzigartig in Europa, wegen Bern, Welterbe der Unesco dank der Aussichten des Aar Tales.
Unterkunft: in Spiez, ein nicht zu verpassender Halt der Route, hier findet man ein umweltfreundliches Hotel mit erneuerbarer Elektrizität zu 100%, das Gästehaus Seeblick.

 

Rundfahrt der Insel Poel

Poel_Island_Baltic_

 

Wir sind nun am letzten Ziel angelangt, eine unbekannte Ecke Deutschlands. Weit entfernt von den Metropolen und von der allgemeinen Vorstellungswelt, hier befinden wir uns auf der Insel von Poel. Die Route bietet die Entdeckung des Landesinnern und der grossen Strände mit herrlichen Kliffen an. Das Baltische Meer erwartet Sie!
Warum es uns gefällt: wegen der zahlreichen Vögel welche das Meer überfliegen, vergessen Sie den Feldstecker nicht!
Unterkunft: nicht weit von der Insel entfernt erwartet Sie das 100% biologische Frühstück und wunderbare mit Holz eingerichtete Zimmer im Gutshaus Parin.

 

Haben Sie schon einmal eine dieser Routen unternommen? Haben Sie weitere zu empfehlen? Schreiben Sie uns Ihre Kommentare.