Illerdurchbruch Kanutour

Biber, Reiher, Enten, Stille - diese Kanutour zwischen Altusried und Kardorf lohnt sich! Lassen Sie sich von den schönen Flusslandschaften beeindrucken.
  • Dauer: 5 h
  • Schwierigkeit: Einfach
  • Das Besondere: Die Ausstiege sind gut beschildert, einem stressfreien Paddelerlebnis steht nichts im Wege!
  • Länge: 20 km
  • Höhenmeter: 1 m
  • Reiseart: Kanu
  • Kosten: 0
  • Unsere Tipps: Am besten Sie leihen ein Kanu vor Ort. Andernfalls sollten Sie ein zweites Auto direkt am Endpunkt der Tour abstellen.

Drei Illerstaustufen gilt es auf dieser Paddeltour zu überwinden. Dank der neu angelegten Fischtreppen und der zugehörigen Kieswege ist das jedoch völlig unproblematisch möglich. Auch auf die gut beschilderten Ausstiege ist Verlass.

Die Iller verläuft relativ strömungsarm, es muss als aktiv gepaddelt werden. Besonders im Winterhalbjahr lassen sich auf den Wasserflächen der Iller viele Entenvögel, Graugänse und Haubentaucher beobachten. Am Flussufer entlang kann man immer wieder Blicke auf Graureiher, Flussregenpfeifer und Flussuferläufer erhaschen. Das Fernglas gehört also mit an Bord!