Ihre Hauptstadt wird Grünste Europäische Hauptstadt 2016 ernannt; Bled ist eine der schönsten und romantischsten Alpinen Perle; mehr als halb ihr Land ist von Wälder und Rasen bedeckt; ihre naturalistische Parks und das einzelne nationale Park erlauben Touristen, verschiedene Ökosystemen von Höhlen und Unterwelt bis hoch alpine Spitze zu entdecken: Ein wirklich unvergesslicher aktiver Urlaub in der Natur. Slowenien hat in der letzten Jahren den grünen Tourismus entwickelt und jetzt ist sie ein der wirklich unverlierbaren nachhaltigen Ziele.

Im Europas Herzen ist Slowenien ein wirklich kleines Staat, aber es kann alles ihrer Einwohner geben und alles der Touristen anbieten, die entscheiden, diese kleine Perle zu besuchen. Eine tausendjährige Geschichte zu entdecken, Traditionen zu leben, kulinarische Köstlichkeiten zu probieren, lebensvolle Städte um zu Spaß haben, thermale Zentren um zu entspannen und eine unglaubliche Nature zu explorieren: Seid ihr fertig, dieses fantastische umweltfreundliche Ziel zu entdecken?

Ljubljana, Hauptstadt der Slowenien und des grünen Tourismus

Ljubljana, Grünes und umweltfreundliches Reisen nach Slowenien
Ljubljana, Foto von Tom Mrazek via Flickr

Perfekter Anfangspunkt, um die slowenische Atmosphäre zu atmen und die Traditionen und die Kultur zu verstehen, Ljubljana ist eine Stadt, die erstaunen kann und die in die letzten Jahren ein Modell von Nachhaltigkeit wird. Ihr müsst sie unter ihre schönen Architekturen, den Fluss entlang, in ihren Parks, durch ihre Brücken und bis ihr majestätisches Schloss mit dem Rad entdecken. Die Stadt hat das ganze Jahr eine reiche Anbietung von artistischen und kulturellen Events, unter Musikfestivals und Stadt-Märkte.

Die anderen slowenischen Städten

Unter die vielen slowenischen Städten gibt es eigene, die einen Besuch verdienen. Zum Beispiel gibt es Maribor, die Stadt aus der ältesten Bewohner in der Welt oder Koper, attraktives marines Städtchen mit einem malerischen Zentrum. Auf dem Krka Fluss wartet Novo Mesto auf euch, eine archäologische europäische Perle. Aber es gibt auch Nova Gorica, die zauberhafte Bled und die mediterrane Perle Piran.

Die Natur und die Parks

Slowenien hat ein reiches natürliches Vermögen, der entdeckt werden muss: Die vielen Parks sind von verschiedenen Flora und Fauna charakterisiert. Triglav Nationales Park enthalt den höchsten slowenischen Spitz (Triglav Berg, 2864m) und bietet die Möglichkeit an, Exkursionen unter frostiger Täler, dichte Wälder und Almen zu machen. Unter die anderen Parks müsst ihr die Salinen von Sečovlje besuchen und das Koyjansko Park mit seinen Äpfel, Rasen, Wallfahrtskirche und Wasserläufe. Wenn ihr kurz im Slowenien steht, müsst ihr die Unterwelt besuchen, weil die besten Sehenswürdigkeiten dort stattfinden. Atemberaubenden Höhlen, darunter die bekannten Höhlen von Postojna, werden euch mit ihren Szenarien bezaubern, die ihr euch nie zugetraut habt. Im Postojna wird euch ein spezieller Zug bringen, Stalaktiten, ungewöhnliche Kreaturen und unterirdische Zimmer zu entdecken.

Die Gewürze und die lokale Küche

Die Bergen, die Ebenen, die Küsten und das Meer: Der Reichtum dem slowenischen Land spiegelt sich in der Gastronomie. Sie wird euch mit ihre alten Rezepte entzücken: Die Schutzwurst aus Krain, die typische Torte aus Bled (Putizza), die schmackhaften Suppen, die Ravioli aus Idrija sind nur eigene der vielen Gerichte, die ihr probieren können. Echte kulinarische Erfahrungen unauflöslich mit dem Land verbinden.

Übernachtung in Slowenien

Entdeckt dort alle die nachhaltigen slowenischen Beherbergungsbetriebe: Biobauernhofe, Bed&Breakfast und eleganten und umweltfreundlichen Hotels warten auf euch für ihren slowenischen Urlaub!

Es ist Zeit für euch zu gehen und dieses unglaubliche Land zu entdecken. Dort könnt ihr Rad fahren, das typische Schiff von Bled ausprobieren, würzige Geschmäcke schmecken, die unbefleckte Natur entdecken, Berge besteigen, in das kristallklaren Wasser des Meers eintauchen und an der vielen Festivals teilnehmen, die jede Stadt animieren.

Titelbild von Tom Mrazek via Flickr

Diese Artikel könnten dich auch interessieren:

Einzigartige und ökologische Locations für einen weltabgeschiedenen Urlaub

Bled: 10 Sehenswürdigkeiten der slowenische Perle